Ankündigung: Das Fightlings Kartenspiel

    • Ankündigung: Das Fightlings Kartenspiel

      FIGHTLINGS: DAS KARTENSPIEL
      Grüße, Gesandte! Wir freuen uns sehr, unser nächstes Projekt in der Welt von Fightlings anzukündigen: Ein vollständig ausgearbeitetes Kartenspiel! Wie einige von euch wissen, hat Fightlings einmal als ein Kartenspiel angefangen, bevor es für iOS und Android erschienen ist. Während wir an der digitalen Version von Fightlings gearbeitet haben, haben wir auch das Kartenspiel weiterentwickelt und freuen uns nun sehr, es dem Rest der ankündigen zu können. Wir werden das Spiel demnächst auf Kickstarter veröffentlichen - für mehr Informationen zu unseren Plänen hierzu, werft einen Blick auf das folgende FAQ.
      Warum habt ihr euch dafür entschieden ein Fightlings Kartenspiel zu entwickeln?
      Wir sind große Brettspiel-Fans und haben immer den langfristigen Plan gehabt, einmal eine "analoge" Version von Fightlings zu veröffentlichen. Von Beginn an haben wir Fightlings als ein Kartenspiel entwickelt und getestet und das generelle Balancing und die Spielmechaniken der App haben ihren Ursprung in diesem Kartenspiel. Seit wir den ersten analogen Prototyp von Fightlings entwickelt haben, sind die Kampfmechaniken in der digitalen Version zunehmend komplexer geworden, mit Kreaturen und Fähigkeiten die stufenweise verbessert werden und zusätzlichen Mechaniken wie Schaden-/Heilung-über-Zeit-Effekten und dem Blockieren von Karten über mehrere Runden. Die aktuelle Version des Kartenspiels wurde im Hinblick auf Tempo und Spiellänge überarbeitet und verbessert und hat nun eine mittlere Lernkurve, die einen hohen Wiederspielwert für erfahrene Spieler mit sich bringt und das Spiel gleichzeitig die Zugänglichkeit für neue Spieler bewahrt.
      Warum Kickstarter?
      Wir haben uns aus mehreren Gründen dazu entschieden, das Spiel auf Kickstarter zu veröffentlichen. Der erste ist Skalierbarkeit: Während eine App von vielen Nutzern heruntergeladen und gespielt werden kann, ohne das dabei zusätzliche Kosten für den Entwickler entstehen, ist die Situation mit einem analogen Spiel eine völlig andere. Zu wissen, wieviele Exemplare des Spiels gebraucht werden, bevor wir die Produktion starten, erlaubt es uns sehr viel kosteneffizienter zu sein und die Gesamtkosten des Spiels (und damit den Preis, den wir dafür verlangen müssen) so gering wie möglich zu halten. Der zweite Grund warum wir uns für Kickstarter entschieden haben ist seine unglaublich aktive, dynamische und hilsbereite Brettspiel-Community. Wir haben selbst bereits mehrere Spiele auf Kickstarter unterstützt und eine Menge toller Spiele über diese Plattform entdeckt, von denen wir sonst vermutlich nie gehört hätten. Wir hoffen, dass Kickstarter neue Mitglieder für die Fightlings-Community mit sich bringt, unabhängig davon ob sie sich für analoge oder digitale Spiele, oder wie in unserem Fall für beides, begeistern können.
      Wann wird die Kickstarter-Kampagne starten?
      Die Kampagne wird am Mittwoch, den 18. Oktober starten und für 28 Tage laufen und dann am Mittwoch, den 15. November enden.
      Wie wird sich dies auf die zukünftigen Pläne für die App auswirken?
      Wir planen die App in diesem Herbst in weiteren Ländern zu veröffentlichen und arbeiten an regelmäßigen Events und Content-Updates. Wir haben außerdem unser internes Support-Team vergrößert (in der Form von TF_Sebastian, den ihr bereits hier in den Foren gesehen habt) und werden die App auch während und nach der Veröffentlichenung des Kartenspiels weiter aktiv betreuen.
      Wie wird sich das Kartenspiel von der App unterscheiden?
      Auch wenn beide Spiele die Memory-Aufdeckmechanik als ihr grundlegendes Spielprinzip teilen, gibt es doch einige fundamentalen Unterschiede zwischen der Karten- und der App-Version des Spiels. Während die App es Spielern ermöglicht ihre Kreaturen aufzuleveln und ihre Kampfwerte stufenweise zu verbessern, verwendet das Kartenspiel ein stark vereinfachtes Leben- und Schadenssystem, in dem alle Kreaturen auf einem Basislevel verbleiben. Das Kartenspiel ist ein "Living Card Game", wie zum Beispiel Android: Netrunner und wird es den Spielern ermöglichen sich ihr eigenes Deck aus allen Clans einer bestimmten Fraktion zusammenzustellen. Es beinhaltet außerdem einen neuen Kartentyp namens "Effekt", der sofort ausgelöst wird sobald man ihn aufdeckt und nicht mit anderen Karten gepaart werden muss. Wir werden in den kommenden Wochen viele weitere Informationen hier im Forum und nach dem Start unserer Kickstarter-Kampagne auch auf unserer dortigen Seite veröffentlichen.
      Fragen? Anregungen? Lasst es uns in euren Kommentaren wissen!
      : : F I G H T L I N G S : :
      website :: facebook :: twitter :: instagram